Banner_geh dein Leben_Methode
  • Entweder werden wir einen Weg finden oder wir machen einen.
  • Hannibal

Ich unterstütze meine Kunden mit verschiedenen, einander ergänzenden Methoden ganz individuell auf ihrem Lebensweg.

Gehen im wissenden Feld

  • An den Scheidewegen des Lebens stehen keine Wegweiser.
  • Charlie Chaplin

Ich unterstütze meine Kunden gerne dabei, Antworten und Lösungen für ihre Lebensfragen zu finden. Dafür steige ich in verschiedene Rollen/Themenstellungen ein, gehe einige Zeit in diesen fremden Schuhen und schildere die Eindrücke, Empfindungen und Erkenntnisse, die kommen. Das funktioniert auch per Telefon, oft reicht ein Termin.

Das Gehen arbeitet mit dem wissenschaftlich nicht erfassbaren wissenden morphogenetischen Energiefeld, das alles umgibt und durchdringt und kann das geistige, seelische und körperliche Wohlbefinden verbessern. Es stellt kein Coaching, keine Beratung, Behandlung, Therapie oder Heilkunde im herkömmlichen, medizinischen Sinne dar und ersetzt auch keine dieser Behandlungen.

Das Prinzip des Gehens ist sehr alt, Ursprünge sind bereits in der Antike zu finden. Dass sich im Gehen viele Prozesse in Bewegung setzen, erkannte bereits der Philosoph Aristoteles. Auch Indianer, Mongolen und Schamanen setzten diese Methode ein und sie hat Ähnlichkeiten mit einigen buddhistischen, hinduistischen und daoistischen Gehmeditationsformen.

Gehen

Die Methode wurde in den 1980er Jahren in Kalifornien in der Film- und Theaterwelt vom Schauspieler Joseph Culb und vom klinischen Psychologen John Gogswell unter der Bezeichnung "WIYS - WALKING IN YOUR SHOES" entwickelt. Christian Assel erlernte die Methode bei Joseph Culb in Los Angeles und brachte sie nach Deutschland. Regina Hauser lernte bei Christian Assel in Berlin, brachte WIYS nach Österreich und entwickelte daraus die Methode Geh Dich Frei. Ich habe bei Regina Hauser die Ausbildung zur Geh Dich Frei Praktizierenden (Zertifikat) absolviert und die Methode des Gehens seither laufend angewendet und weiterentwickelt.

Das Gehen im wissenden Feld...

  • ...eignet sich für viele Themenstellungen von Personen und Firmen.
  • ...arbeitet mit einer stellvertretenden Person, die das Thema "geht" oder die themengebende Person "geht" selber. Durchs Zuschauen wird eine Außensicht auf das Thema möglich, durchs Selbstgehen wird die Energieveränderung direkt erlebt.
  • ...basiert auf dem wissenden Feld und arbeitet mit der spontanen Empathie der gehenden Person(en).
  • ...zeigt neue Aspekte und Erkenntnisse zur Fragestellung und macht Zusammenhänge sichtbar.
  • ...ist nach vorne gerichtet.
  • ...bringt das Energiefeld und damit das Leben in Bewegung, dadurch können Lösungswege sichtbar und Veränderungen möglich werden.

Logo_geh dein leben_p Privatkunden wird durch das Gehen ermöglicht, Fragestellungen besser zu verstehen, Konsequenzen von Entscheidungen zu erleben und Lösungswege zu erkennen. Beim Gehen werden Momentaufnahmen sichtbar, meine Kunden entscheiden danach eigenverantwortlich, welche Schlüsse sie ziehen und welche Schritte sie konkret setzen wollen. Beispiele für Themenstellungen von Privatkunden lesen sie in den Erfahrungsberichten.

Logo_geh dein leben_u Unternehmen und Gründern wird durch das Gehen ermöglicht, im wissenden Feld Lösungswege für technische Probleme zu testen, Konsequenzen von Entscheidungen zu erleben, wichtige Projektschritte zu erkennen, Wünsche ihrer (potentiellen) Kunden zu erfahren und stellt damit eine alternative Form des Brainstormings dar. Beispiele dazu lesen sie in den Erfahrungsberichten.

Cranio Sacrale Körperarbeit

  • Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es.
  • Thich Nhat Hanh

Die Cranio Sacrale Körperarbeit ist getragen von einer achtsamen und absichtslosen Haltung und zielt - wie die Methoden des Gehens und emina - darauf ab, die Geschichten hinter den belastenden Zuständen und Symptomen zu erkennen, zu verstehen und zu verändern. Der Wandel wird dabei von über 150 Energiecodes unterstützt, die direkt mit dem Kundensystem kommunizieren. Das führt von innen heraus zu mehr Lebendigkeit.

Craniocodes

Bei Beschwerden wird nicht therapeutisch eingegriffen, sondern die belastenden Situationen und Symptome werden als Hinweise für anstehende Entwicklungsprozesse gesehen. Alleine dadurch, dass in der Cranio Sacral Sitzung auf das Thema geschaut wird, wird ein Beobachtungsraum geöffnet, in dem durch die Achtsamkeit gegenüber den gerade stattfindenden Prozessen Wandel ermöglicht wird. Es entsteht ein Raum der Stille, in dem Selbstheilung und Entwicklung geschehen kann. So wird oft im Verlauf von wenigen Sitzungen das Wohlbefinden überraschend schnell und nachhaltig verbessert.

Ich habe den Diplomlehrgang "Cranio Sacrale Körperarbeit" am WIFI Linz in Zusammenarbeit mit der MENTAS Akademie (Zertifikat) absolviert.

Die Cranio Sacrale Körperarbeit...

  • ...fördert das Verständnis für die Signale des Körpers und die eigene Lebensgeschichte.
  • ...ermöglicht das Loslassen von nicht mehr dienlichen Glaubenssätzen, Verhaltensmustern und Schutzmechanismen.
  • ...führt zu Wandel, Veränderung und Entwicklung.
  • ...verbessert das Wohlbefinden und erhöht die Lebensfreude.
  • ...ist keine Heilbehandlung oder Massage, sondern arbeitet energetisch mit dem körpereigenen Energiefluss.
  • ...ist gut für "berührungsscheue" Personen geeignet.

Logo_geh dein leben_p Privatkunden und Logo_geh dein leben_a Asperger-Autisten finden durch die Cranio Sacrale Körperarbeit zu mehr Leichtigkeit, Lebenslust und Freiheit. Durch sanfte, nicht manipulative Berührungen am ganzen Körper mit Schwerpunkt auf Kopf (Cranium), Wirbelsäule und Kreuzbein (Sacrum) werden die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert, damit die Cranio Sacrale Pulsation (neben Atmung und Herzschlag der dritte eigenständige Körperrhythmus) wieder frei fließen kann.

Achtsamkeitsmethode emina

  • Wir können das Sein in uns spüren, nicht als Gedankenobjekt, sondern als Raum.
  • Eckhart Tolle

emina steht für Empathie (Fähigkeit, Gedanken und Emotionen anderer zu erkennen und zu verstehen), Intuition (Fähigkeit, Einsichten zu erlangen, ohne den Verstand zu benutzen) und Achtsamkeit (Fähigkeit, Aufmerksamkeit auf die Gegenwart zu lenken, ohne zu beurteilen).

Emina

Die Methode wurde 2014 von Andrea Ilk konzipiert und kontinuierlich erweitert. Ich habe bei Andrea Ilk die Ausbildung zur emina Begleiterin (Zertifikat) absolviert.

Die Achtsamkeitsmethode emina...

  • ...fördert die eigene Empathie, Intuition und Achtsamkeit.
  • ...zeigt Blockaden auf und erleichtert ein Loslassen.
  • ...reduziert Stress und führt zu mehr Zufriedenheit.

Logo_geh dein leben_p Privatkunden visualisieren mit der emina-Basis-Meditation einen Weg durch sieben Lebensräume (Jetzt, Materie, Bindungen, Zeit, Gedanken, Namen, Körper). In jedem Raum können Beschränkungen und Muster (z.B. Glaubenssätze) identifiziert und zurück gelassen werden. Das Ziel ist der achte Raum, in dem tiefe Ruhe erfahren werden kann.

Aromatouch®-Behandlung

  • Es ist Zeit, sich zu entspannen, wenn man keine Zeit dafür hat.
  • Sydney Harris

Die Aromatouch®-Technik von doTERRA® ist eine berührungsintensive Einstreichmethode für die äußerliche Anwendung von ätherischen Ölen in therapeutischer Qualität, durch die ein entspanntes und friedliches Wohlgefühl am ganzen Körper erreicht wird.

Es kommen acht aufeinander abgestimmte und wohlriechende doTERRA® Aromaöle zum Einsatz, wobei jedes davon wegen seines speziellen therapeutischen Nutzens ausgewählt wurde. Die Aromatouch®-Behandlung stimuliert die Körpermeridiane und Energiezentren und gleicht die Körperfunktionen und Systeme aus. Bei der Anwendung werden die Öle entlang der Wirbelsäule und auf die Fußreflexzonen aufgetragen.

Aromaoele

Die Methode wurde von Dr. David Hill entwickelt und vereint in ihrem Ablauf viele wissenschaftliche Erkenntnisse über die natürliche Heilkraft von reinen ätherischen Ölen. Ich habe bei Sabine Jahn die Ausbildung zur Aromatouch® Technique Praktikerin (Zertifikat) absolviert.

Die Aromatouch®-Behandlung...

  • ...reduziert Stress.
  • ...stärkt das Immunsystem.
  • ...harmonisiert Entzündungsprozesse.
  • ...balanciert das vegetative Nervensystem aus.
  • ...führt zu einem intensiven Gefühl von Wohlbefinden und Zufriedenheit.

Logo_geh dein leben_p Privatkunden erleben durch die sanften, gleichmäßigen Bewegungen und die wunderbaren Düfte ein unglaubliches Wohlgefühl und die Rückenmuskeln und das gesamte System entspannen sich.

Eine Aromatouch®-Behandlung ist ein Geschenk für Körper, Geist und Seele und eignet sich auch hervorragend zum Weiterverschenken. Wenn sie an einem Gutschein für eine Aromatouch®-Behandlung zum Preis von 80,- € inkl. MWST interessiert sind, schicken sie mir bitte ein Mail. Hier Aromatouch-Gutschein anfordern.

Mimikerkennung nach der Methode Mimikresonanz®

  • Ich habe trainiert, das, was ich sehe, auch wahrzunehmen.
  • Sherlock Holmes

Die wissenschaftlichen Grundlagen stammen von Charles Darwin. Er nahm an, dass der mimische Ausdruck nicht dem Selbstzweck dient, Gefühle auszudrücken, sondern Mitmenschen informieren soll, wie es jemandem geht. Er stellte die Universalitätshypothese auf, die besagt, dass es klar voneinander unterscheidbare Emotionen gibt, deren Gesichtsausdruck kulturübergreifend gleich ist.

In den 1960er Jahren erbrachte der amerikanische Psychologe Paul Ekman den Beweis, dass der Ausdruck bestimmter Emotionen nicht sozial erlernt, sondern universal angeboren ist. Er definierte sieben Basisemotionen (Angst, Trauer, Überraschung, Freude, Verachtung, Ärger, Ekel), die durch ihre kulturübergreifende Gleichheit gekennzeichnet sind.

Basisemotionen
Dirk W. Eilert absolvierte die Ausbildung zum zertifizierten FACS-Coder bei Paul Ekman, brachte die Methode nach Deutschland und entwickelte sie zum Mimikresonanz®-Konzept weiter. Ich habe bei Dirk W. Eilert die Ausbildung zur Mimikresonanz®-Trainerin und -Beraterin (Zertifikat) absolviert.

Die Mimikerkennung nach der Methode Mimikresonanz®...

  • ...ermöglicht, Emotionen anderer zu entschlüsseln.
  • ...verändert das Reaktionsverhalten.
  • ...verbessert die kognitive Empathie.

Logo_geh dein leben_a Asperger-Autisten erlangen durch Vorträge, Seminare und Trainings verständliches und konkret anwendbares Wissen zur Entschlüsselung der nonverbalen Signale wie Mimik, Gestik und Stimme. Diese Methode eignet sich auch, um Eltern, Partner/innen, Erzieher/innen und Lehrer/innen zu schulen, damit sie die Menschen mit Asperger-Autismus in ihrem Umfeld bedarfsorientiert unterstützen und zielgerichtet fördern können.

  • Im Bereich Autismus führt ein Training im Erkennen von Gefühlsausdrücken nachweislich zu deutlichen und stabilen Verbesserungen der Emotionserkennungsfähigkeit.
  • Behaviorale und neuronale Effekte eines Emotionserkennungstrainings bei Autismus-Spektrum-Störungen,
    Dissertation von Sabine Schlitt, Frankfurt am Main, 2010