Banner_geh dein Leben_Asperger
  • Die Bewegungen der Mimik enthüllen die Gedanken und Absichten eines Menschen mehr als Worte.
  • Charles Darwin

Mit der Mimikerkennung nach der Methode Mimikresonanz® vermittle ich Logo_geh dein leben_a Asperger-Autisten Wissen über nonverbale Signale wie Mimik, Gestik und Stimme. Dadurch verbessert sich ihre Fähigkeit, Emotionen anderer zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren. So können Missverständnisse in der Kommunikation reduziert und soziale Interaktionen stressfreier gestaltet werden und die Betroffenen können sich auf ihre außergewöhnlichen Talente und Fähigkeiten fokussieren. Zusammen mit der verstärkten Körperwahrnehmung und Entspannung, die durch die Cranio Sacrale Körperarbeit erreicht werden kann, führt dies zu mehr Wohlbefinden und Lebensfreude von Menschen mit Asperger-Autismus.

Dienstleistungsangebot für Logo_geh dein leben_a Asperger-Autisten und Angehörige

Einführungsvorträge zur Mimikerkennung

  • Das Training im Entdecken von Gefühlsausdrücken führt zur Verbesserung der Emotionserkennungsfähigkeit. Das kann den Stress in sozialen Interaktionen und bei der Kommunikation vermindern und helfen, Missverständnisse zu vermeiden.
  • Zusammenfassen der wissenschaftlichen Grundlagen: Die Mimik ist das am besten untersuchte und erforschte Feld im Bereich der nonverbalen Kommunikation. In keinem anderen Körperbereich werden Emotionen so deutlich sichtbar wie im Gesicht.
  • Vorstellung des Mimikresonanz®-Konzepts: Das Entdecken der mimischen Signale, die richtige Interpretation und die angemessene Reaktion auf die Emotion.
  • Die sieben Basisemotionen nach Paul Ekman: Angst, Überraschung, Ärger, Ekel, Verachtung, Trauer und Freude.
  • Der mimische Ausdruck der sieben Basisemotionen: Wie sieht ein prototypischer Gesichtsausdruck der jeweiligen Basisemotion aus und welche Muskelbewegungen sind erkennbar? Was sind die spezifischen Auslöser und Funktionen?
  • Dauer: ca. 3 Stunden mit 5-15 Personen.
  • Preis: auf Anfrage.
  • Termine siehe Ankündigung

Seminare zu den wichtigsten Basisemotionen

  • Diese Seminarreihe beschäftigt sich vertiefend mit einzelnen Basisemotionen.
  • Das Gesicht ist eine sehr zuverlässige Informationsquelle und verrät, welche Emotionen jemand gerade spürt. Die eindeutigen Zeichen sind immer da, nur ist es schwierig, sie wahrzunehmen und richtig zu interpretieren. Aber das Erkennen und Deuten der mimischen Signale ist wie eine Fremdsprache erlernbar. Das steigert die Treffsicherheit der Einschätzung, wie sich andere Menschen fühlen und fördert den angemessen Umgang mit fremden und eigenen Gefühlen.
  • Jede der sieben Basisemotionen ist gekennzeichnet durch ihre Universalität (kulturübergreifende Gleichheit) und die Einzigartigkeit ihrer Auslöser/Trigger, ihrer universalen Funktion, der physiologischen Reaktion und der Veränderung der Mimik, Stimme und Körpersprache. Diese Kennzeichen werden für die jeweilige Basisemotion besprochen und verdeutlichen Menschen mit Asperger-Autismus, warum Emotionen wichtig sind.
  • Besprechen des mimischen Ausdrucks: Wie sieht der prototypischer Gesichtsausdruck der jeweiligen Basisemotion aus? Welche Muskeln sind beteiligt? Was sind zuverlässige Merkmale, welche können auch bei anderen Befindlichkeiten auftreten?
  • Erarbeiten des Emotionsvokabulars: Je nach Intensität wird die Basisemotion im allgemeinen Sprachgebrauch durch unterschiedliche Begriffe ausgedrückt. Das Wissen um die Bedeutung und Anwendung dieser Bezeichnungen erleichtert die Interpretation des mimischen Ausdrucks und die Kommunikation.
  • Erörtern der Reaktionsmöglichkeiten: Welche Reaktion auf die wahrgenommenen Emotionen ist angemessen?
  • Dauer: ca. 3 Stunden mit 4-8 Personen.
  • Preis: auf Anfrage.
  • Termine siehe Ankündigung

Einzel- und Onlinetrainings zur Mimikerkennung

  • Erarbeiten und Trainieren der Mimikerkennung einzelner Emotionen (z.B. bei Emotionsblindheit für eine bestimmte Emotion).
  • Onlinetrainings unterstützen die Einzeltrainings und Seminare und ermöglichen das regelmäßige, unabhängige und selbständige Üben der Emotionserkennung. Die Onlinetrainings sind über den Verein Mimikresonanz e.V. (www.mimikresonanz.org) für Menschen mit autistischer Wahrnehmung gefördert. Die Freischaltung erfolgt im Rahmen der Seminare und Einzeltrainings.
  • Dauer: ist von der Themenstellung abhängig.
  • Preis: auf Anfrage.
  • Terminvereinbarung per Telefon oder e-mail

Cranio Sacrale Körperarbeit

  • Die Cranio Sacrale Körperarbeit schult das Körperbewusstsein und entspannt. Das steigert das Wohlbefinden und führt zu mehr Ruhe, Leichtigkeit und Lebensfreude.
  • Sie ist keine Heilbehandlung oder Massage, sondern arbeitet energetisch mit dem körpereigenen Energiefluss. Daher ist sie sehr gut für "berührungsscheue" Personen geeignet.
  • Dauer: ca. 60 Minuten.
  • Preis: 40,- € pro Stunde inkl. MWST (ermäßigter Preis für Asperger-Autisten mit Diagnose).
  • Terminvereinbarung per Telefon oder e-mail